Stellenangebote Verwaltung

DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ANGEWANDTE UND INTEGRIERTE SICHERHEIT AISEC IN GARCHING BEI MÜNCHEN SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N

PERSONALREFERENT*IN

Kennziffer: AISEC-2021-2
Bewerbungsfrist: 28.02.2021

 

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC mit Hauptsitz in Garching b. München und Standorten in Berlin und Weiden begleitet mit international anerkannter Spitzenforschung die digitalen Transformationsprozesse in Schlüsselbranchen wie der Automobilindustrie, dem Maschinenbau, der Luftfahrt oder auch der Medizin.

Als Personalreferent*in am Hauptsitz in Garching sind Sie im Bereich »Personalwesen« für die ganzheitliche Personalbetreuung des Instituts verantwortlich. Sie begleiten in dieser Rolle den gesamten Mitarbeiterzyklus von Eintritt bis zum Austritt und sind erste*r Ansprechpartner*in für Führungskräfte und Mitarbeitende zu allen personalrelevanten Fragestellungen.

Was Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Personal
  • Einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich in vergleichbarer Funktion, idealerweise im öffentlichen Dienst
  • Erfahrung in der Personal- und Führungskräfteentwicklung
  • Umfassende Kenntnisse auf den Gebieten der Personalbetreuung, im TvöD sowie Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Erfahrung im Umgang mit Personaldatenbanken
  • Hohe Sozial- und Beratungskompetenz sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise sowie sicheres Auftreten
  • Hohes Maß an Flexibilität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Sehr gute MS Office-kenntnisse, SAP-Kenntnisse von Vorteil

Was Sie erwarten können

  • Operative und strategische Verantwortung für das gesamte Personalmanagement
  • Abwicklung des operativen HR-Tagesgeschäfts
  • Umsetzung personeller Maßnahmen vom Eintritt über die gesamte Arbeitsphase bis zum Austritt
  • Zusammenarbeit mit den betrieblichen Interessenvertretungen sowie mit der Zentrale in München
  • Recruiting und Bewerbermanagement
  • Strategische Gestaltung und Umsetzung der Prozesse innerhalb des Personalbereiches
  • Fachliche Führung von zwei Sachbearbeiter*innen

Wir bieten Ihnen einen modernen und flexiblen Arbeitsplatz sowie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im innovativen Arbeitsumfeld einer Forschungseinrichtung. Sie finden hervorragende Möglichkeiten der beruflichen Weiterqualifikation und können Ihren Verantwortungs- und Entscheidungsspielraum erweitern.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet mit der Aussicht auf Verlängerung/Entfristung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

 

Fragen zur Position beantwortet gerne:

Ines Lenz
Verwaltungsleitung
Telefon: +49 89 3229986-290