Stellenangebote Verwaltung

DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ANGEWANDTE UND INTEGRIERTE SICHERHEIT AISEC SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N

KAUFMÄNNISCHE*N MITARBEITER*IN RECHNUNGSWESEN

Kennziffer: AISEC-2021-26
Bewerbungsfrist: 15.11.2021

 

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC mit Hauptsitz in Garching bei München und Standorten in Berlin und Weiden begleitet mit international anerkannter Spitzenforschung im Themenfeld Cybersicherheit die digitalen Transformationsprozesse in Schlüsselbranchen wie der Automobilindustrie, dem Maschinenbau, der Luftfahrt und der Gesundheitswirtschaft.

Was Sie mitbringen

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung als Steuerfachangestellte(r) oder vergleichbare Qualifikation mit mindestens dreijähriger Berufspraxis im betrieblichen Rechnungswesen. Neben einer ergebnis- und serviceorientierten, systematischen und eigenständigen Arbeitsweise verfügen Sie über ein sehr gutes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen und bringen Freude und Begeisterungsfähigkeit für komplexe buchhalterische Zusammenhänge mit. Sie sind belastbar, engagieren sich für Ihre Aufgaben und besitzen ein hohes Maß an Loyalität. Zudem verfügen Sie über eine ausgeprägte Teamfähigkeit und sind in der Lage sich schnell in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten. Umfassende und fundierte IT-Kenntnisse (SAP Modul FI, MS Office) sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können

  • Selbständige Überwachung, Kontierung und Verbuchung laufender Geschäftsvorgänge
  • Koordination des Informations- und Belegflusses mit unserer Zentrale
  • Intrastatmeldungen
  • Vielfältige Abstimmungs- und Offene Posten-Bearbeitung mit Datenaufbereitung im Rahmen von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Belegablage und -bereitstellung, sowie Qualitätssicherung im Bereich Rechnungswesen
  • Überwachung des Anlagevermögens, sowie Planung und Durchführung von Inventuren
  • Aktive Mitwirkung beim SAP-Integrationsprozess am Institut und dem damit verbundenen Change-Management
  • Allgemeine Verwaltungs- und Organisationaufgaben
  • Eine sehr abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit
  • Ein modernes und innovationsfreudiges Arbeitsumfeld in einer führenden Forschungseinrichtung
  • Eine strukturierte, praxisorientierte Einarbeitung sowie vielfältige Weiterbildungs-, Qualifizierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten sowie sehr gute Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet mit der Aussicht auf Verlängerung/Entfristung.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Ines Lenz, Verwaltungsleitung
Telefon: +49 89 3229986-290
www.aisec.fraunhofer.de