Kuratorium

Dem Kuratorium des Fraunhofer AISEC gehören Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft und der öffentlichen Hand an. Die Kuratoren stehen der Institutsleitung beratend zur Seite. Alle Kuratoren haben gemeinsam, dass sie sich in ihrer täglichen Arbeit auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Thema IT-Sicherheit beschäftigen. Sie sind nah am Geschehen – politisch wie wirtschaftlich. Das macht ihren Rat so wertvoll für das Fraunhofer AISEC.

Wir bedanken uns bei allen ehemaligen und aktuellen Kuratoren für die Konstruktive Unterstützung. Derzeit besteht das Kuratorium des Fraunhofer AISEC aus:

 

Prof. Dr. Udo Helmbrecht, Vorsitzender

seit 2009 Geschäftsführer der „European Network and Information Security Agency“ (ENISA), seit 2010 Honorarprofessor der Bundeswehruniversität München

 

Dr.-Ing. Stefan Hofschen

Präsident der Division Chip Card & Security der Infineon Technologies AG

 

Horst Flätgen

Seit 2013 Bundesfinanzministerium (IT-Steuerung & Berufliches Bildungswesen in der Bundesfinanzverwaltung; Dienstleistungen; Bundesfinanzakademie); zuvor Vizepräsident Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

 

Andreas Könen

Vizepräsident Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

 

Prof. Dipl.-Kfm Dieter Kempf

seit 1991 Vorstandsmitglied DATEV, seit 1996 Vorstandsvorsitzender; seit 2011 Präsident des BITKOM

 

Prof. Dr. Helmut Krcmar

Seit 2002 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik, Technischen Universität München

 

Dr. Ulf Lange

Regierungsdirektor für Kommunikationssysteme und IT-Sicherheit im Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

Prof. Dr.-Ing. Christof Paar

Lehrstuhl für Eingebettete Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum

 

Dr. Armin Pfoh

seit 2009 Leiter des Konzernbereichs Innovationsmanagement bei der TÜV SÜD AG; zuvor bei General Electric in den USA