Vorsprung durch Wissenschaft

Herausragende wissenschaftliche Projekte des Fraunhofer AISEC

mehr Info

Trusted Connector

Der am Fraunhofer AISEC entwickelte Trusted Connector sorgt für eine feingranulare Kontrolle der Datenflüsse über Unternehmensgrenzen hinweg.

mehr Info

Lernlabor Cybersicherheit

Die Fraunhofer Academy, die Weiterbildungseinrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft, bietet mit dem Lernlabor Cybersicherheit ein neues und einzigartiges Weiterbildungsangebot zur Vermittlung von IT-Sicherheitskompetenz an. In Kooperation von Fraunhofer-Instituten und ausgewählten Fachhochschulen wird aktuelles Know-how aus der Spitzenforschung umgehend in die Praxis transportiert.

mehr Info

Das neu gegründete Münchner Leistungszentrum „Sichere Vernetzte Systeme“ bietet den Unternehmen auf dem Weg in die Digitalisierung eine interdisziplinäre Plattform in den Schwerpunktbereichen Mobilität, Produktionstechnik sowie Gesundheit. Mehr Informationen finden Sie unter www.leistungszentrum-systeme.de

mehr Info

Internet of Things 2020

mehr Info

Plattform Industrie 4.0

Die Plattform Industrie 4.0 ist das zentrale Netzwerk in Deutschland, um die digitale Transformation zu Industrie 4.0 voranzubringen. Als eines der größten internationalen und nationalen Netzwerke unterstützt sie deutsche Unternehmen – insbesondere den Mittelstand – dabei, Industrie 4.0 zu implementieren. Als aktiver Teilnehmer trägt das Fraunhofer AISEC dazu bei, das Angebot an IT-Sicherheit in der Plattform zu stärken.

mehr Info

Aktuelles

 

WebEye

Whitepaper

Automated Collection of Malicious HTTP Traffic

Weitere Publikationen

Innovationsthema

Cognitive Security

Interview »Die Suche im digitalen Heuhaufen«

Leitfaden Industrie 4.0 Security

Hier können Sie den Leitfaden bestellen

Lernlabor Cybersicherheit

Aktuelle Seminare des Lernlabor Cybersicherheit finden Sie hier

Projekt

Nationales Referenzprojekt IT-Sicherheit in Industrie 4.0

IUNO

 

Positionspapier »Blockchain und Smart Contracts«

Fraunhofer und Pumpenhersteller Edwards setzen auf Industrie 4.0

Das Leistungszentrum »Sichere Vernetzte Systeme München« der Fraunhofer-Gesellschaft kooperiert mit dem Pumpenhersteller Edwards im Bereich Smart Manufacturing. Das Ergebnis der strategischen Kooperation wird eine erweiterte Leistungscharakterisierung für Smart/Predictive Maintenance sein. Die Leistungscharakterisierung dient dabei als Referenz für Industrie 4.0-Anwendungen unter Realbedingungen. Die Zusammenarbeit umfasst Forschung, Entwicklung und Evaluierung von spezifischen Sensor- und IoT-Technologien mit dem Ziel, qualitativ hochwertige Daten für tiefgehende Analytik zu generieren.

Predictive Maintenance-Techniken sind unerlässlich, um den Zustand der Geräte in Korrelation mit den Prozessbedingungen zu erkennen. So kann effiziente und effektive Service-Unterstützung für hochwertige Anlagen geliefert werden. Das Fraunhofer-Leistungszentrum »Sichere Vernetzte Systeme« demonstriert Smart/Predictive Maintenance-Lösungen auf der Embedded World Messe & Konferenz in Nürnberg vom 27. Februar bis 1. März 2018 in Halle 4, Stand 470.

Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC

AISEC in Social Media

Folgen Sie uns auf folgenden Social-Media-Kanälen und bleiben Sie auf dem Laufenden:

 

        Twitter                   Facebook

        LinkedIn                 Xing

        Youtube                 

 

Wie Sie uns erreichen

Fraunhofer AISEC

Parkring 4

85748 Garching bei München

Telefon: 089 322 9986 0

E-Mail: info[at]aisec.fraunhofer.de   

 

 

Aktuelle Stellenausschreibungen