Wissenschaftliche Exzellenz

Starke Basis für die angewandte Forschung

Über 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen forschen am Fraunhofer AISEC und liefern wichtige Erkenntnisse für eine erfolgreiche Projektarbeit mit den Partnerunternehmen und Organisationen. Nur so lassen sich innovative Sicherheitslösungen erarbeiten, die die Grundlage für ein höheres Sicherheitsniveau, das über den aktuellen Stand der Technik hinausgeht. Alle Ergebnisse fließen direkt in die tägliche operative Arbeit der Forscher ein und befähigen sie, Hardware robuster, Software sicherer und Systeme und Dienste verlässlicher zu machen. Die Sicherheitsforscher des  Fraunhofer AISEC präsentieren ihre Ergebnisse auf unterschiedlichen Top-Konferenzen und erzeugen damit stets ein großes Echo in der wissenschaftlichen Cybersicherheits-Community.

Auf dieser Seite werden ausgewählte Projekte vorgestellt, die durch ihren innovativen Ansatz, ihre außergewöhnliche Methode oder ihre überraschenden Ergebnisse bestechen.

Die meisten Beiträge sind in englischer Sprache gehalten, da dies die offizielle Sprache der internationalen Wissenschaftsgemeinschaft ist.  

Das Fraunhofer AISEC zählt zum vierten Mal in Folge zu den »Innovativsten Unternehmen Deutschlands«

© Capital, Statista

Auch in diesem Jahr konnte das Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC in der Kategorie „Technologie & Telekommunikation“ überzeugen und zählt damit zum vierten Mal in Folge zu den »Innovativsten Unternehmen Deutschlands«. Die jährliche Auszeichnung wird vom Wirtschaftsmagazin Capital und dem Datenanalyse-Haus Statista vergeben. 

»Mit der fortschreitenden Digitalisierung nehmen die Bedrohungen durch Cyberangriffe weiter zu. Gleichzeitig steigt die Komplexität der Attacken. Deswegen brauchen wir gerade jetzt innovative Lösungen, um nachhaltige Beiträge im Bereich der Cybersicherheit zu schaffen,« sagt Prof. Dr. Claudia Eckert, Leiterin der Fraunhofer AISEC. »Am Fraunhofer AISEC arbeiten wir an Schlüsseltechnologien, die die Cybersicherheit maßgeblich verbessern – ob im Bereich der Künstlichen Intelligenz oder im Bereich der vertrauenswürdigen Elektronik oder auch der sicheren Datenräume. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und sind stolz, unseren Teil im Innovationshub München beizutragen.«

Die Auszeichnung erfolgt über die Bewertung von über 3.000 Branchenexperten in Führungspositionen, insgesamt wurden 476 Unternehmen prämiert. 

Wissenschaftliche Highlights

 

Paper

Security and Trust in Open Source Security Tokens

 

Paper

DISSENS: Decentralized Identities for Self-sovereign End-users

 

Paper

Shedding too much Light on a Microcontroller's Firmware Protection

 

Whitepaper

Threat Analysis of Container-as-a-Service for Network Function Virtualization

Weitere Publikationen

 

Fachpublikationen

  • Studien
  • Whitepaper
  • Tech Reports
  • Fachartikel